Funderwater

Masthead Image

PADI Peak Performance Buoyancy
(Tarierung in Perfektion):

Peak PerformanceEine perfekte Kontrolle der Tarierung ist mit Abstand die wichtigste Tauchfertigkeit.
Sie ist die Voraussetzung bei vielen Tauchaktivitäten. Man bewegt sich dadurch effizienter unter Wasser und man spart Energie, was wiederum zum geringeren Luftverbrauch führt. Eine perfekte Tarierung trägt auch zum Schutz der Unterwasserwelt bei, was man als Taucher auch bedenken soll.

Die Zielsetzung des PADI Spezialkurses „Tarierung in Perfektion “(„Peak Performance Buoyancy“) besteht darin, dem Taucher zusätzliche Fertigkeiten in der Tarierung zu vermitteln, die über die Fertigkeiten eines Anfängers hinausgehen, indem ihm zusätzliches Wissen vermittelt wird und die entsprechenden praktischen Fertigkeiten geübt werden.

Peak Performance

In entspannter Atmosphäre werden im theoretischen Teil des Kurses die Feinanpassung der Tarierung unter Wasser, Positionierung und Verteilung der Gewichte, stromlinienförmige Bewegung und vieles mehr besprochen. Bei den Tauchgängen im praktischen Teil werden die zuvor besprochen Sachen durchgeführt und geübt. Wir zeigen Euch wie es geht, geben Euch viele hilfreiche Tipps und lassen euch schön und eindrucksvoll schweben.
Der praktische Teil dieses Kurses besteht aus 2 Freiwassertauchgängen und der Kurs schließt mit einer Brevetierung ab.

Die PADI Peak Performance Buoyancy Specialty (Tarierung in Perfektion) kann angerechnet und verwendet werden zur Brevetierung als PADI Master Scuba Diver. Die Termine sind flexibel und nach Absprache jederzeit möglich.