Funderwater

Masthead Image

PADI Dry Suit Diver (Trockentauchen):

Dry SuitDry SuitTauchen das ganze Jahr über, unabhängig von Wetter und Wassertemperatur. Erforschen der Tiefen im heimischen Baggersee, oder irgendwo auf der Höhe im frischen, kalten glasklaren Bergsee.  Das geht nur mit einem entsprechenden Trockentauchanzug. Gerade bei uns in den Deutschen Gewässern bietet sich die Verwendung der Trockentauchanzüge für das Kaltwassertauchen sehr gut an.

Dieser Kurs stellt eine Einführung in das Tauchen im Trockentauchanzug (kurz „Trockentauchen” genannt) dar, um den Kursteilnehmern dabei zu helfen, die notwendigen Fertigkeiten, Kenntnisse und Techniken zu entwickeln, um an Tauchaktivitäten im Trockentauchanzug teilnehmen zu können.

In entspannter Atmosphäre werden im theoretischen Teil des Kurses die Planung, Organisation, Verfahren, Techniken und möglichen Probleme des Trockentauchens besprochen. Korrekte Verfahren der Tarierungskontrolle, Training von Ab- und Aufstiegstechniken, regelmäßige, vorbeugende Wartung und Funktionskontrollen des Trockentauchanzugs durch den Benutzer gehören ebenso zum Thema. Die Unterschiede und spezielle Merkmale der Trockentauchanzüge werden genaustens erläutert und demonstriert, so dass euch die Entscheidung für den richtigen Anzug später leichter fällt.

Dry SuitDer praktische Teil dieses Kurses besteht aus einem Trainingstauchgang im Schwimmbad, bzw. im begrenzten Freiwasser, sowie aus 2 weiteren Freiwassertauchgängen. Der Kurs schließt mit einer Brevetierung ab.

Die PADI Dry Suit Diver Specialty kann angerechnet und verwendet werden Brevetierung als PADI Master Scuba Diver. Termine sind flexibel und nach Absprache jederzeit möglich.