Funderwater

Masthead Image

PADI Deep Diver:

Deepdiver

Deepdiver

Tieftauchen wird im Sportbereich definiert als Tauchen in der Tiefe zwischen 18m und max.40m.
PADI Deep Diver Specialty (Tieftauchen) ist ein sehr gefragter und populärer Kurs, der eine Einführung in das Tieftauchen darstellt. Dabei erlernt ihr die für das Tieftauchen notwendigen Fertigkeiten, Kenntnisse, Techniken und Verfahren um sicher an Tieftauchaktivitäten teilnehmen zu können.

In entspannter Atmosphäre werden im theoretischen Teil des Kurses die Planung, Organisation, Verfahren, Techniken und möglichen Probleme besprochen. Die Risikofaktoren und Wiederholung der Tauchtabellen, Sicherheitsstops und Notfall Dekompressionsverfahren gehören ebenso zum Thema. Es wird näher auf Überlegungen zu spezieller Ausrüstung, Abstiegseilen und Tarierungskontrolle eingegangen. Verfahren für das Fliegen nach dem Tauchen und das Tauchen in größeren Höhen („Bergseetauchen“), sowie Orientierung über die Deko-Kammern stehen auch auf dem Programm.

Deepdiver

Der praktische Teil dieses Kurses besteht aus 4 Freiwassertauchgängen an mindestens 2 Tagen und der Kurs schließt mit einer Brevetierung ab.

Die PADI Deep Diver Specialty kann angerechnet und verwendet werden zur Brevetierung als PADI Master Scuba Diver.

Die Termine sind flexibel und nach Absprache jederzeit möglich.